Shop

  Aktion 

Motorheads

CHF49.90

Autos sind begehrenswert, einzigartig und bezaubernd. Töffs, Panzer, Traktore und Karts ebenfalls. Richtig interessant sind sie aber vor allem im Zusammenhang mit Menschen. In «Motorheads» stellen wir die Protagonisten hinter den Fahrzeugen ins Rampenlicht. Und lassen sie erzählen, philosophieren und von ihrer Liebe zu ihrer Faszination schwärmen. «Motorheads», das sind 30 aussergewöhnliche Porträts aus der grossen weiten Welt der Motoren. Fotografisch völlig unterschiedlich inszeniert und umgesetzt.

Der Zeitungsmann, dem die Sprache verloren ging

CHF29.90

Nach fünfzehn Jahren hat ihn seine Freundin Sidonie verlassen. Strittmatter sitzt an einem Novemberabend des Jahres 2013 nach Redaktionsschluss allein in den abgedunkelten Räumen der Zeitung, deren Chefredaktor er ist. Am selben Tag ist seine berufliche Existenz zerstört worden: Der Verlag wird das Blatt nach 181 Jahren einstellen, weil es nicht mehr rentiert. Strittmatter, fast 63 Jahre alt, fühlt sich wie ein Hund, den man am ersten Urlaubstag am Strassenrand ausgesetzt hat.

Er lässt sein Leben an sich vorbeiziehen. Lena taucht auf: Seine erste große Liebe, die Anfang der 1970er-Jahre mit einem Knall zerbrach. Der Bürgerkrieg im Libanon. Politische Wirren und Massensterben im Sudan. Amy, 1970. Seine Erinnerungen gibt Strittmatter in der Ich-Form wieder. Wo die Erzählung in die Gegenwart schwenkt, kommt ein anonymer Erzähler aus dem Off zum Einsatz.

 

Produktinformationen
978-3-906287-87-4
Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 300 Seiten

  Bestseller 

Endlich frei!

CHF29.90

Die vom bekanntesten und erfolgreichsten Hypnotiseur und Hypnosetherapeuten Gabriel Palacios aufgesprochene CD „Endlich frei!“ vermittelt unterstützende Suggestionen im Kampf gegen Süchte, Ängste und weitere Probleme der Lebensbewältigung. Durch die Audio-CD wird man sanft in einen hypnotischen Zustand versetzt, in dem unserem Unterbewusstsein die Möglichkeit gegeben ist, Suggestionen effizienter und nachhaltiger aufzufassen, zu speichern und umzusetzen. Die Session wurde von Gabriel Palacios mit sanfter, hypnotischer und allseits gelobter Stimme aufgezeichnet. In der Audio-Session werden wertvolle Suggestionen zur Stärkung und Befreiung unseres Unterbewusstseins gegeben, die unser Unterbewusstsein zielgerichtet neu und positiv prägen.

  Bestseller 

Die Sicherheit in dir

CHF29.90

„Die Mehrheit unserer negativen Gedanken und Gefühle entstehen durch rein unterbewusste Prozesse. Auf dieser Audio-CD befindet sich eine wirkungsvolle Unterstützung, selbständig mit genau diesen unterbewussten Prozessen zielgerichtet zu arbeiten – um den Weg zurückzufinden in unsere Selbstsicherheit, Zufriedenheit und Leichtigkeit.“
Gabriel Palacios

Das auf dieser Audio-CD enthaltene Hypnoseverfahren ermöglicht es, negative Prägungen, Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen nachhaltig positiv neu zu bewerten und zu überwinden.

  Bestseller 

Lass dich einfach geschehen

CHF29.90

In diesem Buch vermittelt Bestsellerautor und Gedankenexperte Gabriel Palacios nicht nur aufklärendes Wissen im Umgang mit dem Unterbewusstsein, sondern weist uns mit einfachen Tipps den Weg zu mehr Gelassenheit und geistigem Wohlbefinden.
Auf authentische Art und Weise teilt er seine Methoden und Erkenntnisse, mit welchen er aus eigenen negativen Gedanken und Gefühlen herausfand, die ebenfalls durch Prägungen und Schicksalsschläge aufgekommen waren.

 

Produktinformationen
ISBN: 978-3-906287-07-2
Hardcover mit Schutzumschlag, Gebunden, 224 Seiten

Wenn Sterne und Schneeflocken tanzen, dann ist Weihnachten

CHF29.80

In dieser Anthologie wurden alte und neue Weihnachtsgeschichten vereint, von bekannten und weniger bekannten Autoren, die alle eines gemeinsam haben: Sie stammen aus dem schönen Land, wo hinter den Bergen die Sterne schlafen – der Schweiz.

Wunderschöne Geschichten von: Blanca Imbode, Silvia Götschi, Gabriel Palacios, Felipe Vasques, Franziska Keller, Regina Butz, Hanspeter Achtnich, Karl Hensler, Regula Brühwiler-Giacometti, Pasquale Lovisi, Artur K. Vogel, Max Feigenwinter, Caroline Kälin, Paul Brandenberg, Mona Tresch, Joe Fuchs, Christine Jaeggi und Denise Biellmann.

Gesellschaft und Medizin

CHF29.80

Was bedeuten Fortpflanzungsmedizin, Organtransplantation, Entscheidungen am Lebensende für Menschen mit Einschränkungen, für jeden Einzelnen und die Gesellschaft als Ganzes? Wie ist das Verhältnis zwischen Schicksal und Machsal in der modernen Medizin? Das Gesundheitswesen und die demokratischen Institutionen, wohin entwickeln sie sich?

Unter dem Blickwinkel der Menschenwürde und der Menschenrechte beleuchtet die erfahrene Medizinethikerin und promovierte Theologin Ruth Baumann-Hölzle in dieser Sammlung von Kurztexten aktuelle Fragen aus Gesellschaft und Medizin. Sie greift dabei Themen auf, bei denen es immer wieder auch um tiefgreifende Veränderungen des Lebens jedes Einzelnen und des Zusammenlebens in der Gesellschaft geht. Ihre Überlegungen sollen zum Dialog über eine den menschlichen Bedürfnissen entsprechende Gesellschaft, ein faires Gesundheits- und Sozialwesen und eine menschenwürdige Medizin einladen.

Kartendeck «Entscheidungen»

CHF29.80

32 Karten für die eigene Entscheidungsfindung

Entscheidungen gehören zum Leben. Wer einen guten Zugang zu seinem Unterbewusstsein hat, weiss die eigenen Intuitionen besser zu deuten. Das Bestseller-Büchlein «Entscheidungen» von Autor Gabriel Palacios ist ein handlicher Ratgeber für Unentschlossene und begeisterte auch in der Zweitauflage viele Leserinnen und Leser. Das daraus entwickelte Set besteht aus 52 edel gestalteten Karten, die hochwertig verpackt sind.

  Aktion 

Heimweh Natur

CHF27.90

Mit einem Vorwort von Altbundesrat Aldolf «Dölf» Ogi
In seinem Buch «Heimweh Natur» beschreibt Andreas von Arx seine schwierige Zeit in der künstlichen Welt. Die Überreizung, den Drang nach Erfolg sowie das kopfgesteuerte Verhalten veranlassten ihn zum Ausstieg und hinein in die Welt der Natur. Inmitten von Wäldern, Bergen und Seen erzählt der Autor vom einfachen Leben.

Er lädt die Leser ein, den Zauber der Natur wieder zu entdecken und gibt Antworten auf drängende Fragen. Es ist ein Buch für Menschen in Zeiten des Aufbruchs und will Anreize zu einem neuen Lebensumfeld geben, das auf Nachhaltigkeit und Schutz der Ressourcen baut.

Mit Gischt im Gesicht

CHF27.80

Daniel C. Rohr verarbeitet in seinem Gedichtband «Mit Gischt im Gesicht» poetisch nichts anderes als seine Erlebnisse, Empfindungen und Erkenntnisse, die sich über die Jahrzehnte auf verschiedenen Kontinenten ergeben haben. Als Anarch im Sinne von Ernst Jünger, Wald- und Alpengänger sowie als Kosmopolit behandelt er Themen wie Orte und Länder, die Natur, fantastische Welten, seine Mitmenschen, Zeiterscheinungen, die Liebe, die Vergänglichkeit und den Tod. Die Alpen haben es ihm besonders angetan, so dass er von einem Felsvorspung aus, dem Tal und all seinen Wesen Alpsegen und Gebetsrufe widmet. Bei seinem neugierigen, wissensdurstigen wie abenteuerlichen Gang durch alle Stadien und Kreisläufe des irdischen Daseins, wächst in ihm schlussendlich das Bewusstsein dafür, ohne Vertrauen und Hoffnung nicht ganzheitlich zu sein. zu sein.

 

Produktinformationen
ISBN: 978-3-906287-69-0
Hardcover, 150 Seiten

Cover 3D | Cover 3D

  Bestseller 

Mehr Natur, weniger Chemie

CHF26.90

Der Autor dieses Buches plädiert dafür, dass Laien und Fachleute bei der Behandlung von Beschwerden wieder vermehrt pflanzliche Zubereitungen verwenden und nicht sofort zu synthetischen Präparaten greifen. Denn im Gegensatz zur oft verbreiteten Ansicht, «richtige» Arzneimittel gäbe es erst seit der Entstehung der pharmazeutischen Industrie, stellt die Natur eine grosse Anzahl, oft überzeugend überprüfter Arzneipflanzen zur Verfügung, mit der eine grosse Anzahl von Beschwerden behandelt und geheilt werden können. Der Autor plädiert aber dafür, dass Natur und Chemie, pflanzlich und synthetisch, keine Gegensätze sein müssen, sondern einander ergänzen können.

 

Produktinformationen
978-3-906287-86-7
Hardcover mit Schutzumschlag, 224 Seiten

  Bestseller 

Warum zum Teufel Ritalin?

CHF26.90

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
war lange Zeit noch unbekannt. Stephan Rey eckte mit seiner Eigenart immer wieder mal an, ohne dass man seine Auffälligkeiten richtig einordnen konnte. Er galt als auffällig und «störte». Die Eltern und die Lehrpersonen waren der Meinung, dass man verhaltensauffälligen Kindern allein durch Erziehung helfen könne. Erst als Mittvierziger erhielt Stephan Rey die Diagnose ADHS. Bald darauf begann die für ihn richtige Therapie und somit auch ein neues Leben. Ein Blick aus Ärztesicht erweitert Stephan Reys persönliche Schilderungen: Das Buch enthält ein Vorwort der Spezialärztin für Psychiatrie und Psychotherapie,  Dr. med. Ursula Davatz. Die fachspezifischen Erläuterungen hat die Ärztin und ADHS-Spezialistin Dr. med. univ. Ilona Maier verfasst.

 

Produktinformationen
ISBN: 978-3-906287-70-6
Paperback, 223 Seiten

Cover 300dpi | Cover 3D

1 2 4