AutorIn

Hans-Ulrich Regius

""

Hans-Ueli Regius, Jahrgang 1956, war in der Versicherungswirtschaft und im Gesundheitswesen als Manager erfolgreich tätig. Er kennt das Zusammenspiel zwischen Wirtschaft und Politik aus eigener Erfahrung bestens. Mit seinen Romanen greift er aktuelle Themen auf und regt dazu an, über die Ursachen und die Auswirkungen einer einseitigen Geld- und Wirtschaftspolitik nachzudenken und zeigt brachliegende und nachhaltige Strategien auf. Damit möchte er einen Beitrag zur Diskussion über die Verantwortung der Politik, der Notenbank sowie der Medien und die notwendigen Leitplanken für die Wirtschaft leisten.

Bücher

Martin

CHF24.90

Als Martin eine durch die Globalisierung in Not geratene alleinerziehende Mutter kennenlernt, ist sein Kampfgeist geweckt. Nach intensiven Recherchen zu den Widersprüchen und Milliardenverlagerungen der Finanzelite, der Notenbank und des Wirtschafts- und Politetablissements gelingt es Martin, Mitstreiter zu gewinnen, die erkennen, wie dringlich Gegenmassnahmen zu ergreifen sind. Sie bauen die Community Verità auf, um gemeinsam etwas für eine nachhaltig gesunde Entwicklung der Schweizer Gesellschaft zu bewirken – in der Geldpolitik, der Aus- und Weiterbildung, der Infrastruktur sowie der Sozialwerke.

 

Produktinformationen
ISBN: 978-3-906287-26-3
Hardcover mit Schutzumschlag, Gebunden, 208 Seiten

Tobias

CHF19.90

Tobias, ein erfolgreicher Schweizer Manager, stirbt bei einer Bergwanderung. Sein Bruder bezweifelt, dass es ein Unfall war. Bei seinen Recherchen stösst er auf immer mehr Ungereimtheiten. Als er im Büro von Tobias ein Manuskript namens «Das unerwünschte Buch» findet, wird ihm zusehends klar, dass sein Bruder einem Skandal auf der Spur war.