AutorIn

Silvia Götschi

"«So viele Krimis wie sie verkaufte 2019 in der Deutschschweiz kein Schweizer Schriftsteller» – Coopzeitung"

Silvia Götschi, 1958 in Stans geboren, zählt heute zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen der Schweiz. Mit „Einsiedeln“ und „Bürgenstock“ landete sie in der ersten Woche nach Erscheinen auf dem 1. Platz der Schweizer Bestsellerliste (Taschenbücher). Sie erhielt je einen GfK No 1 Book Award. Nach ihrer ersten Veröffentlichung „Am Anfang ist die Sehnsucht“ 1999, erschienen zwei Romane „Und trotzdem nicht Olivia“ sowie „Sonnensturm“. „Mord im Parkhotel“ war ihr erster Kriminalroman im eigenen Verlag Literaturwerkstatt. Im Cameo Verlag erschien er in überarbeiteter Form und als Neuauflage. Seit ihrer Jugend zählen Schreiben, Fotografieren und Psychologie zu Silvia Götschis Leidenschaften. Nach der Handelsschule und dem Abschluss der Kaufmännischen Berufsschule, arbeitete sie während längerer Zeit in der Hotellerie und Gastronomie. Seit 1998 ist sie freischaffende Schriftstellerin und Mitinhaberin einer Werbeagentur. Götschi hat drei Söhne und zwei Töchter und lebt heute mit ihrem Mann im Kanton Aargau.

Bücher

Auf der Schwarzen Liste des Himmels

CHF19.90

Erscheint im März 2021

Kurz nach dem Start in London stürzt eine Maschine der British Airlines nahe der Südspitze Irlands, ins Meer. Unter den Opfern befinden sich auch Jake Hemingway – verheiratet, Vater einer vierzehnjährigen Tochter – sowie vier prominente Personen aus Politik, Sport und Unterhaltung. Spekulationen zufolge soll es sich beim Absturz um einen terroristischen Anschlag handeln. Von einem auf den andern Tag gerät Diane Hemingways Leben aus den Fugen, als sie mit dem Tod ihres Mannes konfrontiert wird.

 

Produktinformationen
ISBN: 978-3-906287-83-6
Paperback, 450 Seiten

Cover 300dpi | Cover 3D

  Bestseller 

Engelfinger

CHF17.90

Ein biblischer Schrecken zieht durch die schöne Stadt Luzern und bereitet dem Ermittler Thomas Kramer und seinen Kollegen von Tag zu Tag mehr die Hölle auf Erden. Denn das mörderische Wesen, das sie jagen, ist ihnen immer mindestens um einen oder gar zwei Schritte voraus, und es scheint auch stets zu wissen, wohin sie sich mit ihren zunehmend von Verzweiflung geprägten Untersuchungen wenden.

Diverse private Verwicklungen, unnachsichtige Pressevertreter, sture Vorgesetzte und eigene Kümmernisse machen das Ganze vor allem für Thomas Kramer nicht leichter. Und langsam beschleicht nicht nur ihn, sondern auch die Leser das Gefühl, dass das Morden so bald nicht aufhören wird.

 

Produktinformationen
ISBN: 978-3-906287-79-9
Taschenbuch, 520 Seiten

Cover 300dpi | Cover 3D

  Bestseller 

Mord im Parkhotel

CHF17.90

Ein heisser Sommer in Luzern und eine Frauenleiche im Stadtpark. Woher weiss die Reporterin der Luzerner Zeitung über die brisante Neuigkeit? Andy Walker, ein verschrobener Kriminalbeamter, steht vor dem schwierigsten Fall seines Lebens. Kennt er die Tote? Welche Rolle spielt der Frührentner, der auf der Treppe des Hotels Schweizerhof tot zusammengebrochen ist? Und wer ist die geheimnisvolle Fremde auf dem Friedhof? Walkers Ermittlungen gestalten sich schwierig. Geplagt von Gewissenbissen und der Angst, selber in den Kreis der Verdächtigen zu geraten, versucht er verzweifelt gegen die Zeit und die sengende Hitze zu recherchieren. Dabei greift er zu ungewöhnlichen Massnahmen. Seine Recherchen führen ihn nach Vitznau am Vierwaldstättersee.

 

Produktinformationen
ISBN: 978-3-906287-64-5
Hardcover, 405 Seiten

Cover 300dpi | Cover 3D